dualis Aloïs Sidler

Interne Kommunikation


Interne Kommunikation steht am Anfang aller Kommunikationsbemühungen. Ohne festgelegt interne Kommunikationsstrukturen, kann man gegen aussen nicht kommunizieren.

In der Regel benötige ich drei Tage, um mir einen Überblick über die bestehenden Kommunikationsstrukturen eines Unternehmens zu verschaffen.

Daraus entsteht dann eine Analyse, die es zulässt, die künftigen Kommunikationsstrukturen (interne-, externe- und Risiko-Kommunikation) zu definieren.

 

 

Externe Kommunikation

Externe Kommunikation richtet sich immer gegen aussen. Ist also kein Mittel, um die Mitarbeitenden und den Verwaltungsrat zu informieren.

Externe Kommunikation kann nur funktionieren, wenn intern die Strukturen sorgfältig auf diese abgestimmt werden.

Externe Kommunikation beginnt immer mit einer internen Analyse.

 

Ohne saubere Analyse oder Bestandesaufnahme wird keine brauchbare Kommunikationsstruktur entstehen können.

 

 

Werbung

"Die Altersgruppe 14 bis 49 als werberelevant zu definieren, ist ein Anachronismus, der den Werbetreibenden teuer zu stehen kommt. Aus einer Reihe von Gründen sollte man auf ihren Einsatz in der Medienplanung so schnell wie möglich verzichten:
- weil das Lebensalter immer weniger mit dem Konsumverhalten korreliert: die Älteren haben sich den Jüngeren angepasst;
- weil gerade die Konsumenten, die heute oder morgen älter als 49 Jahre sind, ein aktiveres und intensiveres Konsumverhalten aufweisen als ihre Vorgänger;
- weil die Altergruppe 14 bis 49 zugunsten der Gruppe "50plus" schon geschrumpft ist und sich dieser Prozess nach den Bevölkerungsprognosen in den kommenden Jahren noch weiter verschärfen wird...

Wer ernsthaft daran interessiert ist, Werbeinvestitionen effektiv einzusetzen, muss sich an den Konsumeinstellungen der Verbraucher und ihrem tatsächlichen Konsumverhalten orientieren. Nur dadurch lassen sich Streuverluste minimieren und mit den zur Verfügung stehenden Werbebudgets das Beste für die Marke herausholen."

Dieter K. Müller in Media Perspektiven 6/2008

 

Ich nehme für mich in Anspruch, diesen gestellten Anforderungen in vollem Umfang gerecht zu werden.

 

 

Public Relations

PR ist die Gestaltung guter, positiver und fruchtbarer Beziehungen einer Unternehmung zur Öffentlichkeit.
PR kann nichts erzwingen und sollte nicht in Krisenfällen angewendet werden.

PR plätschert so vor sich hin und wird von vielen Rezipienten auch als solche erkannt.

Viele unter dem Deckmantel "Journalismus" veröffentlichte Geschichten sind reine PR-Storys, die von der jeweiligen Unternehmung ohne Überprüfung durch einen Journalisten veröffentlicht werden.

Das Öffentlichkeitsarbeit auch sehr wertvoll und ethisch vertretbar sein kann, würde ich Ihnen gerne vorstellen.

 

 

Politische Kommunikation

Kommunikation in diesem Bereich ist sehr umfassend und muss auf einer Vertrauensbasis beruhen, die sich kurzfristig nur sehr schwer aufbauen lässt.

Schnellschüsse sind meistens nicht von Erfolg gekrönt, es gilt also, mit zielgerichteter politischer Kommunikation sehr früh zu beginnen.

 

 

Medienproduktionen

Ich kann Sie in allen Belangen der Medienproduktionen beraten. Seien es Drucksachen, Internet oder Video.
Ich verfüge in der LMS-Media GmbH über die notwendigen Produktionserfahrung, -mittel und -fachleute.

 dualis Aloïs Sidler  |  Schellenbergstrasse 4   |   CH-8535 Herdern   |  Telefon: +41 52 747 10 64   |   Mail: sidler@dualis.ch